Formen der Teamarbeit

Ein verlässliches und verbindliches Austausch- und Informationssystem ist im heutigen Schulalltag unverzichtbar. Unterrichtsziele, Unterrichtsgestaltung, Unterrichtsprojekte, Erziehungsziele, Ausflüge, Unterrichtsgänge, Schulveranstaltungen und Lernstandserhebungen müssen koordiniert und sinnvoll gestaltet werden. Ein Austausch innerhalb des Teams unserer Schule ist die Voraussetzung dafür.

Zum Team der GS Dürerstraße gehören alle Lehrkräfte, die Pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Schulsekretärin und der Hausmeister. Im gesamten Team besteht eine hohe Bereitschaft und Offenheit, sich miteinander auszutauschen, zu helfen und zusammenzuarbeiten. Auch der enge Kontakt und der Austausch mit den Eltern und den Nachbarschulen ist sehr wichtig.

Neben dem Austausch in den festgelegten Gremien (Dienstbesprechungen, Fachkonferenzen, Klassenkonferenzen, Gesamtkonferenzen, Schulvorstandssitzungen und Elternabenden) findet dieser vor allem in den Arbeitsgemeinschaften (Bearbeitung aktueller Themen), in der SINUS-Gruppe, sowie den Klassen- und Jahrgangsteams statt. Für die Schulleitung sind zusätzlich die Schulverbundssitzungen, der „Runde Tisch“ auf Gemeindeebene (Schulleitertreffen) und die Teilnahme an Fördervereinssitzungen sehr wichtig.

Der in der Teamarbeit stattfindende, regelmäßige Austausch zwischen den Kolleginnen und Kollegen wirkt sich positiv auf die Unterrichtsentwicklung, die Unterrichtsqualität und die individuellen Fördermöglichkeiten aus. So soll noch mehr Transparenz und Verbindlichkeit geschaffen werden.

Klassen- und Jahrgangsteams

Die Klassenlehrerinnen einer Klasse bilden zusammen mit den Fachlehrern das Klassenteam. Die Fachlehrer eines Jahrgangs bilden die Jahrgangsteams. Oft überschneiden sich diese Aufgabenbereiche auch. Das Kollegium tauscht sich über Schülerinnen und Schüler, Hausaufgaben, Lernstandserhebungen und Vorkommnisse in der Klasse aus. Das Klassenteam dokumentiert die individuellen Lernentwicklungen der Schülerinnen und Schüler und erstellt bei Bedarf Förder- und Forderpläne. Hier findet auch ein klassenübergreifender Austausch statt, bei dem z.B. gemeinsame Absprachen getroffen, Unterrichtsmaterialien ausgetauscht, Förder- und Fordermöglichkeiten besprochen und entschieden werden. Auch die Kooperationsmöglichkeit mit außerschulischen Partnern und Lernorten wird thematisiert.

 

Fachteams

Die Fachlehrer eines Faches treffen sich, um

  • die schuleigenen Arbeitspläne zu entwickeln und zu überprüfen,
  • die Leistungsbewertung festzulegen,
  • neue Unterrichtswerke zu prüfen,
  • Medien und Materialien kennen zu lernen,
  • den Fortbildungsbedarf zu ermitteln und zu koordinieren und
  • die Zusammenarbeit mit den weiterführenden Schulen zu vertiefen.

Auf Fachkonferenzen werden erarbeitete Vorschläge unter Elternbeteiligung vorgestellt, evtl. angepasst und beschlossen.

Grundschule Dürerstraße
Dürerstr. 2a
27777 Ganderkesee

 

Telefon

04222 15 17

 

Telefax:

04222 79 43 58

 

Email:

grundschule.duererstrasse@

t-online.de

 


Unsere Sekretariatszeiten

 

Montag bis Freitag:

 

8.00 Uhr bis 11.00 Uhr


Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Dürerstraße

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.